SON Seniorenbegleitung Oldenburg Nord

SON - Seniorenbegleitung Oldenburg Nord

SON - Seniorenbegleitung Oldenburg Nord

 

Meike Köhne-Tschigor (Projektleitung)

& Claudia Oeljeschläger

Langenweg 165
26125 Oldenburg

Tel.: 0441/39 01 87 61

senioren.ofenerdiek@kirche-oldenburg.de

Die Seniorenbegleitung Oldenburg Nord (SON) in Trägerschaft der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Osternburg wird von der Stadt Oldenburg gefördert. Das Büro befindet sich im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Ofenerdiek, Langenweg 165.

Die Seniorenbegleitung Oldenburg-Nord (SON) der Kirchengemeinde Osternburg montags bis freitags telefonisch zu erreichen. Persönliche Beratungsgespräche im Büro sind nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Sollten Sie uns nicht persönlich am Telefon erreichen, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter - wir rufen dann zurück.

Kreativ in dieser Zeit

Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück, Hoffnung und Liebe.
(Vincent van Gogh, 1853-1890)

Liebe Seniorinnen & liebe Senioren,

wir möchten versuchen auch in diesen Zeiten mit Ihnen in Kontakt zu treten...

Wir, das sind die MitarbeiterInnen von der Seniorenbegleitung Oldenburg Nord-SON in Kooperation mit den Seniorenbüros SOS und BSB in Osternburg und Bümmerstede. Wir möchten Sie gerne fragen, wie Sie diese schwierige Zeit in der Isolierung verbringen?

Sind Sie vielleicht kreativ? Schreiben, malen, basteln, puzzeln, fotografieren, musizieren, kochen oder handarbeiten Sie? Welche Gedanken gehen Ihnen in diesen Zeiten durch den Kopf? Was macht Ihnen Mut, was schafft Zuversicht?

Vielleicht haben sie Lust sich mit Ihren Arbeiten uns und der Öffentlichkeit mitzuteilen.

  • Mit Buchstaben - Worten, Gedanken, Gedichten, Geschichten…
  • Mit Farben - Bildern, Gemälden, Collagen, Zeichnungen…
  • Mit Bildern - Photographien, Momentaufnahmen…
  • Mit Garnen & Stoffen - Gehäkeltem, Gestricktem, Genähtem…
  • Mit Holz, Ton & anderen Materialien - Skulpturen, Werkstücken, Möbeln…
  • Mit Musik - Musizieren, Noten, Gesang, Liedern…
  • Mit Genuss - Rezepten, Gerichten, kochen, backen, einmachen…
  • Mit allem, was Ihnen in dieser Zeit etwas Ablenkung brachte, was Ihnen Freude gemacht hat, was Sie vielleicht sogar neu für Sich entdeckt haben!

Zeigen Sie uns und Anderen ihre kreativen Arbeiten in einer Ausstellung, die wir nach dieser Zeit der Isolation im Haus am Langenweg veranstalten werden. Begleitet von einem Rahmenprogramm möchten wir gemeinsam mit Ihnen ins Gespräch kommen über die Erfahrungen, die Herausforderungen aber auch die Lichtblicke in dieser Zeit.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Meike Köhne-Tschigor (Projektleitung) und Claudia Oeljeschläger unter 0441/39 01 87 61.

Vielleicht beginnen Sie auch erst jetzt damit ihr kreatives Potenzial (neu) zu entdecken! Wir freuen uns sehr darauf!

Gefördert durch die Stadt Oldenburg