Seniorenbüros

Die Seniorenbüros BSB, SOS und SON...

sind Stadtteilprojekte der offenen Altenhilfe der Stadt Oldenburg in Trägerschaft der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Osternburg. Das Bümmersteder Seniorenbüro (BSB), das im Gemeindezentrum Erikaweg zuhause ist, wird von Susanne Müller geleitet und existiert bereits seit 2008. Das Bümmersteder Seniorenbüro ist das erste Stadtteilprojekt der offenen Altenhilfe der Stadt Oldenburg.

Im Jahr 2018 kam die Seniorenbegleitung Oldenburg-Süd (SOS) unter der Leitung von Claudia Oeljeschläger dazu. Zunächst fand die Seniorenberatungsstelle eine Heimat im Jochen-Klepper-Haus. Anfang 2019 zog sie in den renovierten "Kiosk" neben dem Jochen-Klepper-Haus direkt an der Bushaltestelle Bremer Str. um.

Die Seniorenbegleitung Oldenburg-Nord (SON) unter der Leitung von Meike Köhne-Tschigor wurde Anfang 2020 gegründet und befindet sich noch im Aufbau. Sie ist im Gemeindehaus  der Kirchengemeinde Ofenerdiek am Langenweg 165 untergebracht. Nach einer Übergangszeit wird die Kirchengemeinde Ofenerdiek die Trägerschaft übernehmen.

Gefördert durch die Stadt Oldenburg