Seelsorge

Seelsorge

Mit dem Begriff Seelsorge ist alles umschrieben, was die Fürsorge für die Seele, für die innere Seite des Menschen umfasst. Trauriges und Fröhliches, Kränkung und Heilung, Schuld und Vergebung sind die Lebensthemen, mit denen sich die Seelsorge beschäftigt. Gott hat uns in Jesus Christus beauftragt, die Lebenssituation unserer Mitmenschen, besonders die Seele, die innere Befindlichkeit, die Gefühle und Emotionen des Nächsten zu achten, zu hüten und zu begleiten. Auch und gerade im Gottesdienst, in der Musik und im Hören auf das Wort Gottes finden unsere Seelen Ruhe und Heilung.

Zur Seelsorge sind drei Personenkreise berufen:

  1. In jedem Pfarrbezirk unserer Kirchengemeinde Osternburg ist ein Pfarrer/eine Pfarrerin als Seelsorger/in für Sie da! Vereinbaren Sie gerne ein Gespräch mit ihrem Seelsorger/ihrer Seelsorgerin, wenn Sie eine besondere seelische Last mit sich tragen und diese mit-teilen wollen. Ein Gespräch hilft, Lasten gemeinsam zu tragen, Auswege zu suchen und ein Stück geheilter in den Alltag zu gehen. Manchmal sind eine ganze Reihe von Gesprächen und Zeiten der Begleitung nötig, bis innere Wunden geheilt sind.

    Ein anderes Mal lernen wir, mit unseren Kränkungen umzugehen und diese als Teil unseres Lebens anzunehmen. Oft möchten wir für jemand anderes um einen Seelsorger bitten. Auch dazu sind Sie willkommen. Über den Seelsorge-Dienst des/der Pfarrers/in hinaus arbeiten in unseren Pfarrbezirken Ehrenamtliche, die gerne zu Besuch und Gespräch zu Ihnen ins Haus (oder ins Krankenhaus) kommen. Auch hier finden Sie nähere Informationen bei Ihrem/Ihrer zuständigen Pfarrer/Pfarrerin.

  2. Unsere Kirche hat in besonderer Weise Menschen zum Dienst der Seelsorge berufen. In Krankenhäusern und Diakonieeinrichtungen, in Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen finden Sie ausgebildete Ansprechpartner/innen, die Ihnen auf der Suche nach innerer Heilung oder nach einem Rat beistehen. Dabei gibt es auch Situationen, wo wir Hilfesuchende empfehlen, sich an Psychologen und an besonders ausgebildete Therapeuten zu wenden. Auch die Telefonseelorge kann ein guter Schritt sein, sein Anliegen auszusprechen. Sie ist rund um die Uhr an jedem Tag der Woche unter der Rufnummer: 0800-1110111 kostenlos erreichbar.

  3. Wir alle sind zum Dienst der Seelsorge berufen! Gott traut uns zu, für unsere Mitmenschen selbst zum Seelsorger, zur Seelsorgerin zu werden. Indem wir aufeinander achten, genau zuhören und uns Zeit nehmen für ein Gespräch pflegen wir die Seele unseres Mitmenschen und all derer, die uns nahe sind. Das tut gut und befreit zu einem geheilten Leben.

Seelsorge ist neben Gottesdienst, Unterricht und Diakonie der zentrale Baustein unseres Handelns in unserer Kirchengemeinde Osternburg. Oftmals wissen wir jedoch nicht, ob jemand einen Besuch wünscht und wann/wo wir zu einem Besuch kommen können. Geben Sie uns bitte Nachricht. Wir sind für Sie da!