Kantorei Osternburg

Kantorei Osternburg

Die Kantorei Osternburg ist ein gemischter Chor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Osternburg unter der Leitung der Kantorin Insa Meier.

Die Kantorei probt ab September 2020 donnerstags abends von 19.45 Uhr bis 21.45 Uhr im Gemeindezentrum Jona.

Es werden sowohl schöne Lieder geprobt als auch Kantaten, z. B. aus dem Weihnachts-Oratorium von J. S. Bach oder Messen und Requien, wie zuletzt "Ein Deutsches Requiem" von J. Brahms.

Die Kantorei singt in festlichen Gottesdiensten in der Dreifaltigkeitskirche, veranstaltet ein Konzert im Jahr und führt jährlich ein Chorprojekt zu einem bestimmten Leitgedanken/Motto durch.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen! Eine gute Gelegenheit, das Singen in der Kantorei auszuprobieren, ist der Schnupperchor.

Gibt es eine Altersbegrenzung?

Nein es gibt keine.

Muss ich Vorkenntnisse mitbringen?

Vorerfahrung und Notenkenntnisse sind nützlich, aber nicht notwendig zum Mitsingen. Auch Anfänger werden bei uns gern gesehen. Freude am Singen und ein Gehör für den "richtigen Ton" sind eine klasse Voraussetzung.

Kostet die Teilnahme etwas?

Nein, die Proben und alle Vorbereitungen sowie Konzerte sind kostenlos. Es entstehen lediglich Kosten für die Original-Noten. Sie können gekauft, aber auch geliehen werden.

Was bedeutet eigentlich 'Kantorei'?

Kantorei hat mehrere Bedeutungen: zum einen wird so die Wohnung des Kantors bezeichnet. Im Bereich der evangelischen Kirchenmusik ist Kantorei die Bezeichnung eines in der Regel gemischten Chores gehobenen Niveaus.