Eisenbahner Männerchor

Eisenbahner-Männerchor Oldenburg

Frei nach dem Motto "Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut" treffen wir uns immer Mittwoch nachmittags mit unserer Chorleiterin Alina-Maria Rötzer zur Chorprobe im Gemeindezentrum Erikaweg in Bümmerstede. Es gibt noch einen "harten Kern" von ehemaligen Eisenbahnern unter uns, aber heute kann jeder, der Freude am Singen hat, bei uns mitsingen. Wir freuen uns über jeden neuen Sänger, der unseren Chor verstärkt, da wir mittlerweile auch unter Nachwuchsmangel leiden.

Unser Chor ist 1984 von den Überresten des Lokführergesangvereins von 1921 und den verbliebenen Sängern vom Werk-Chor der ehemaligen DB-Ausbesserungswerkstätte als Freizeitgruppe BSW-Eisenbahner Männerchor neu gegründet worden. Unser Liedgut ist sehr umfangreich und aktuell, von Volksliedern, Opern-und Operettenmelodien bis hin zu Schlagern und Seemannsliedern. Wir treten bei regionalen und überregionalen Chorkonzerten, aber auch bei BSW-Veranstaltungen ,sowie zu Jubiläen und Geburtstagen auf. Auch singen wir in Seniorenheimen.

Chorproben finden jeden Mittwoch von 16.30 – 18.15 Uhr im Gemeindezentrum Erikaweg in  Bümmerstede statt. Gruppenleiter ist Günther Krone (Tel: 0441/44306).

Also Männer, nur Mut! Es braucht niemand vorsingen und Notenkenntnisse sind auch nicht unbedingt erforderlich. Wir freuen uns über jeden neuen Sänger.