Konfirmationsunterricht

Konfirmationsunterricht und Konfi-Modelle

Die einjährige Konfirmandenzeit führt in das "Basiswissen christlichen Glaubens" ein und schließt mit der Konfirmation im darauffolgenden Frühjahr ab. Es gelten die allgemeinen Rahmenbedingungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg: 70 Stunden Unterricht in Gemeindehäusern, auf Freizeiten und während besonderer Projekte. Dazu kommen 24 Gottesdienstbesuche und Mitwirkung bei Gottesdiensten und Gemeindearbeit.

Jedes Jahr im Frühjahr findet die Anmeldung zum Konfirmationsunterricht für das nachfolgende Jahr statt. Alle Jugendlichen des entsprechenden Jahrgangs, die in der Kirchengemeinde Osternburg wohnen, werden rechtzeitig per Post informiert und eingeladen. Jugendliche ab 12 Jahren können zusammen mit ihren Eltern entscheiden, welches Modell ihrer Lebens- und Schulsituation entspricht. Ein Jahr lang werden die Jugendlichen in der Konfirmandenzeit begleitet, unterrichtet und dann nach Ostern konfirmiert.

Jedes Jahr im Frühjahr starten für die im Jahr zuvor angemeldeten Jugendlichen die neuen Konfi-Gruppen in den drei bewährten Modellen Camp, Block und Classic. Wo der Gruppenunterricht der einzelnen Modelle stattfindet, zeigt die folgende Tabelle.

Modell/GruppeOrt des GruppentreffensPfarrer*in
Konfi-Modell BlockJKHJochen-Klepper-HausPfarrerin Anne Jaborg und Pfarrer Thomas Cziepluch
Konfi-Modell Camp
Regional-Gruppe Osternburg
ARCArchePfarrer Holger Rauer
Konfi-Modell Camp
Regional Kreyenbrück
GHJGemeindehaus JohannesPfarrerin Susanne Duwe
Konfi-Modell Camp
Regional-Gruppe Tweelbäke
LUHLukashausPfarrerin Gesa Schaer-Pinne
Konfi-Modell Classic
Krusenbusch
JONGemeindezentrum JonaPfarrerin Friederike Deecken (Vertretung)
Konfi-Modell Classic
Kreyenbrück
GHJGemeindehaus JohannesPfarrerin Friederike Deecken (Vertretung)

Auf folgenden Seiten findest du noch mehr Informationen zum Thema Konfirmation: