Unsere Konfirmationsmodelle

1. Konfirmandenzeit Camp

Im einjährigen Modell beginnt die Konfirmandenzeit ab Ostern mit einer Projektphase. Die KonfirmandInnen werden in Regionalgruppen aufgeteilt. Der große Teil des Unterrichts findet im siebentägigen Konfirmandencamp in den Herbstferien statt, das im Blockhaus Ahlhorn durchgeführt wird. Danach finden regelmäßige Treffen und Projekttage in den Regionalgruppen statt. Das Modell Konfi-Camp umfasst ca. 70 Unterrichtsstunden (Konfi-Camp, Gesamttreffen, Regionaltreffen).

 

2. Konfirmandenzeit Block

Hier beginnt die Konfirmandenzeit mit einer Einstiegsphase vor den Sommerferien und wird dann in der "Blockphase" weitergeführt. Die Treffen im Blockmodell finden außerhalb der Ferien jeweils 1 Mal im Monat an einem Sonnabend statt. Dazu kommen Projekte und besondere Angebote, sowie eine Konfirmandenfreizeit an einem Wochenende. Der monatliche Blockunterricht umfasst ca. 70 Unterrichtsstunden. Die Treffen finden im Jochen-Klepper-Haus (Bremer Straße 28) oder im Gemeindehaus in Bümmerstede (Erikaweg 19) statt.

 

3. Konfirmandenzeit Classic

Nach einer Einstiegsphase beginnt nach den Sommerferien die Blockphase mit dem wöchentlich stattfindenden Unterricht (nach Jahrgang dienstags und donnerstags). Die Wochenstunden haben dabei eine Dauer von 90 Min. Es finden in dieser Zeit auch ein Konfirmandentag und eine Projektphase statt. Darüber hinaus ist eine Konfirmandenfahrt geplant.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

Ev.-luth. Kirchengemeinde Osternburg | Lustgarten 10 | 26135 Oldenburg | Tel.: 0441-99 87 97 60 | E-Mail: kirchenbuero.osternburg@No Spamkirche-oldenburg.de | https://www.ev-kirche-osternburg.de