Gottesdienst

Gottesdienst

Sonntags läuten die Glocken. Sie laden zum gemeinsamen Gottesdienst in die Kirche ein. Dieses Ereignis ist das zentrale Ereignis in unserem Gemeindeleben. Hier kommen wir zusammen um zu singen, zu beten, die Predigt zu hören und das Abendmahl zu feiern. Unsere Gottesdienste sind für alle Menschen offen. Auch wenn Sie nicht getauft sind, kein Mitglied in der Kirche sind oder lange nicht mehr in der Kirche waren, sind Sie herzlich willkommen.

Hier können Sie sich informieren, wie wir in der Kirchengemeinde Osternburg Gottesdienst feiern.

Während der Corona-Pandemie müssen in den Gottesdiensten bestimmte Hygiene-Auflagen erfüllt werden. Die Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Deswegen können bedeutend weniger Menschen an den Gottesdiensten teilnehmen als sonst. Für jedes Gotteshaus in Osternburg ist eine bestimmte Teilnehmendenzahl berechnet worden. Die Gottesdienstdauer ist gegenwärtig ungefähr auf eine gute halbe Stunde eingestellt. Meist wird während der Gottesdienste gelüftet. Deswegen sollte man sich warm anziehen. Vor dem Gottesdienst werden die Adressen der Gottesdienstbesuchenden aufgenommen, und die Hände müssen desinfiziert werden. Aus diesem Grunde ist es angeraten, ein bisschen zeitiger als sonst zum Gottesdienst zu kommen. Denn alle Vorbereitung braucht ihre Zeit. Beim Hinein- und Hinausgehen ist ein Maskenschutz nötig. Beim Sitzen kann der Mund-Nasenschutz abgenommen werden.

Bisher wird in den Gottesdiensten kaum gesungen, obwohl es erlaubt wäre. Aber die für das Singen vorgeschriebenen Abstandsregeln würden es mit sich bringen, dass die ohnehin schon reduzierten Sitzplätze noch weiter verkleinert würden. Das würde die Kirchengemeinde bedauern.

Die kreativen und musikalischen Ideen aller Mitwirkenden in den Gottesdiensten sind vielfältig und der Situation angepasst. Bitte fühlen Sie sich auch und gerade in dieser Zeit eingeladen und willkommen! Sie werden Ihre Freude haben!