Konfi-Termine

Termine für Konfirmandinnen und Konfirmanden

Konfirmation 2020

Einige Termine zur Konfirmation 2020 stehen noch im März 2021 an.

Sonntag14. März 202110:00 UhrModell Konfi-CampDreifaltigkeitskirchePfarrerin Gesa Schaer-Pinne
Sonntag20. März 2021 Modell Konfi-CampDreifaltigkeitskirchePfarrer Holger Rauer
Sonntag21. März 2021 Modell Konfi-CampDreifaltigkeitskirchePfarrer Holger Rauer
Sonntag21. März 2021     Modell ClassicSt. JohannesPfarrerin Friederike Deecken
Sonntag28. März 202112:00 UhrModell BlockDreifaltigkeitskirchePfarrerin Anne Jaborg,
Pfarrer Thomas Cziepluch

Konfirmation 2021

Samstag10. April 202110:00 UhrModell BlockSt. JohannesPfarrerin Anne Jaborg,
Pfarrer Thomas Cziepluch
Samstag10. April 202111:00 UhrModell BlockSt. JohannesPfarrerin Anne Jaborg,
Pfarrer Thomas Cziepluch
Samstag10. April 202114:00 UhrModell BlockSt. JohannesPfarrerin Anne Jaborg,
Pfarrer Thomas Cziepluch
Samstag10. April 202115:00 UhrModell BlockSt. JohannesPfarrerin Anne Jaborg,
Pfarrer Thomas Cziepluch
Sonntag11. April 2021 Modell BlockDreifaltigkeitskirchePfarrerin Anne Jaborg,
Pfarrer Thomas Cziepluch
Samstag17. April 2021 Modell Konfi-CampSt. JohannesPfarrerin Susanne Duwe
Sonntag18. April 2021 Modell BlockDreifaltigkeitskirchePfarrerin Anne Jaborg,
Pfarrer Thomas Cziepluch
Sonntag17. April 2021 Modell Konfi-CampSt. JohannesPfarrerin Susanne Duwe
Sonntag25. April 2021 Modell Konfi-CampDreifaltigkeitskirchePfarrerin Gesa Schaer-Pinne
Sonntag2. Mai 2021 Modell Konfi-CampDreifaltigkeitskirchePfarrer Holger Rauer
Samstag8. Mai 2021 Modell ClassicSt. JohannesPfarrerin Friederike Deecken
Sonntag9. Mai 2021 Modell ClassicSt. JohannesPfarrerin Friederike Deecken

Konfirmation im Frühjahr 2022

Im Frühjahr starten die neuen Konfirmandengruppen in den drei bewährten Modellen CAmp, Block und Classic.

Die einjährige Konfirmandenzeit führt in das "Basiswissen christlichen Glaubens" ein und schließt mit der Konfirmation im Frühjahr 2022 ab. Es gelten die allgemeinen Rahmenbedingungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg: 70 Stunden Unterricht in Gemeindehäusern, auf Freizeiten und während besonderer Projekte. Dazu kommen 24 Gottesdienstbesuche und Mitwirkung bei Gottesdiensten und Gemeindearbeit. Jugendliche ab 12 Jahren können zusammen mit ihren Eltern entscheiden, welches Modell ihrer Lebens- und Schulsituation entspricht. Ein Jahr lang werden die Jugendlichen in der Konfirmandenzeit begleitet, unterrichtet und dann nach Ostern konfirmiert. Angebote einer engagierten Jugendarbeit schließen sich an.

 

Modell A: KU-Camp

Der Starttermin für die Konfirmandenzeit in diesem Modell ist der 28. Mai 2021. Der Ort wird aufgrund der Pandemie zeitnah mitgeteilt. Der große Teil des Unterrichts findet in den Herbstferien vom 25.-31. Oktober 2021 im Blockhaus Ahlhorn oder alternativ vor Ort statt. Es wird des Weiteren monatliche Treffen geben.

Modell B: KU-Block

Hier beginnt die Konfirmandenzeit mit einer Einstiegsphase vor den Sommerferien und wird dann in der "Blockphase" weitergeführt. Regelmäßig finden samstags einmal im Monat Unterrichtseinheiten statt. Ergänzt wird das Modell durch ein Konfirmandenwochenende und weitere einzelne Projekte.

Der geplante Starttermin im Block-Modell ist der 8. Mai 2021 im Garten des Gemeindehauses, Erikaweg 19.

Modell C: KU-Classic

Dieses Modell beginnt mit der Gruppeneinteilung und Kennlernphase. Nach den Sommerferien treffen sich die Gruppen dienstags in der Jona-Kapelle Krusenbusch oder mittwochs im Gemeindehaus Kreyenbrück. Teil des Modells ist eine Konfirmandenfreizeit sowie 2 Konfirmandentage (samstags).

Der geplante Starttermin ist der 2. Juni 2021 im Gemeindehaus Kreyenbrück.

Konfirmation im Frühjahr 2023

Neuanmeldungen ab sofort – spätestens bis zum 15. Mai 2021 im Kirchenbüro

Für die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die im Jahr 2023 konfirmiert werden, beginnt der Unterricht im Frühjahr/Sommer 2022.

Die Anmeldung für die Jahrgänge 2008 (Juli bis Dezember) und 2009 (Januar bis Juni) erfolgt aufgrund der Pandemie per Mail, Fax oder per Post. Eine schriftliche Einladung mit ersten Informationen zum Anmeldeverfahren erfolgt per Post.

Für die Anmeldung ist Folgendes wichtig:

  • Wir bitten darum, das Anmeldeformular vollständig auszufüllen. Es muss von ALLEN Sorgeberechtigten unterschrieben sein. Bei alleinerziehenden Personen benötigen wir eine Bescheinigung (Kopie) nach §58a SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz)
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Kopie der Taufbescheinigung falls vorhanden (eine Anmeldung ist auch möglich, wenn noch keine Taufe durchgeführt wurde)

Nähere Informationen erhalten Sie im Kirchenbüro.

Auf folgenden Seiten findest du noch mehr Informationen zum Thema Konfirmation: