Das war bei Erika los im Jubiläumsjahr...

Manege frei bei Erika

Vom 10. bis zum 15. Juni 2013 hatte sich der Bezirk Bümmerstede einige Kunststücke zum 50jährigen Jubiläumsjahr des Gemeindehauses am Erikaweg vorgenommen. Ein Zirkuszelt der Zirkusschule Radieschen war im Garten aufgebaut. Eine Woche lang wurde dieses Zelt der zentrale Veranstaltungsort zu einer bunten und abwechslungsreichen Jubiläumswoche, die dann in ein großes Gemeindefest am 15. Juni 2013 mündete.

Das Zelt sollte die Besucher und BesucherInnen daran erinnern, dass Menschen immer wieder ihre Zelte abbauen und woanders aufbauen. So ist der Bezirk Bümmerstede in den 50er Jahren entstanden und schnell gewachsen. 1963 hat dann die Kirchengemeinde Osternburg mit dem Gemeindehaus am Erikaweg dort ihr festes Zelt aufgeschlagen. Einige Veranstaltungen in der Zeltwoche haben an diese Zeit in den 60er Jahren erinnert. So gab es zwei Kinoabende, die zum einen in die Zeit des Oldenburgs der 50er und 60er Jahre und zum anderen in das damalige Lebensgefühl durch den Film Hair eingetaucht sind.

Andrea Gellern, Ruth Milde und Marion Rolletschke veranstalteten einen wunderbaren Erzählabend mit spannenden und humorvollen Geschichten der 60er Jahre. Aus allen Nähten brach das Zelt dann beim „Zeitzeugennachmittag“, bei dem der 1.Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Bümmersteder Tredde, Siegfried Schliedermann, sowie Horst Sass aus dem Bezirk Bümmerstede der Kirchengemeinde Osternburg an die Besiedlung Bümmerstedes und die städtebauliche Entwicklung erinnerten. Der Besuchsdienst des Bezirkes hatte diesen Nachmittag vorbereitet und im Gemeindehaus zudem ein echtes 60er Jahre Zimmer aufgebaut. Die Zeltwoche bot also einen tollen Rückblick in die damalige Zeit. Viele haben sich interessiert und neugierig oder voller Erinnerung auf diese Rückschau eingelassen.

Ein Zirkuszelt ist ohne Zirkusvorstellung undenkbar. So nutzte die Sportklasse 5b der Helene-Lange-Schule das Zelt für intensive Proben und zwei tolle Vorstellungen am Freitag. Mit ihren Kunststücken erinnerten die Schüler und Schülerinnen auch an den Mut, die Freude und Kreativität, an die Vielfalt von Begabungen, die Gott jedem Menschen geschenkt hat - und an die Möglichkeiten, die wir mit diesen Fähigkeiten haben. Diese Kreativität und Freude war auch bei den Angeboten für die Kinder sowie im Frauentreff an einem Ikebana-Abend zu erleben. Dieser Bogen spannte sich weiter bis zu den Angeboten der Kreise und Gruppen aus dem Bezirk beim Gemeindefest.

50 Jahre Gemeindehaus Erika - eine Segensgeschichte

Für die Mitglieder des Bezirks Bümmerstede ist die 50jährige Geschichte des Gemeindehauses auch eine Segensgeschichte. In all diesen Jahren ist der Segen Gottes zu spüren und zu erkennen gewesen, gerade an dem Geschick, dem Fleiß und dem Engagement der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im und um das Gemeindehaus. An diesen Segen Gottes erinnerten zwei wunderbare Gottesdienste. So startete die Zeltwoche bereits am Sonntagabend, den 9. Juni 2013, mit einer stimmungsvollen Taizeandacht im Zelt. Und einer der Höhepunkte beim Gemeindefest war ein Festgottesdienst mit dem Projektchor der Osternburger Kantorei unter der Leitung von Insa Meier. Hier gab es für viel Gelungenes in der Vergangenheit zu danken und für die Wege in die Zukunft Gott weiter um seinen Segen zu bitten.

Gemeindefest in Bümmerstede

Apropos Gemeindefest, daran werden sich mit Erika noch viele gerne zurückerinnern. Ein fröhliches, lebendiges und abwechslungsreiches Fest für alle Generationen - das hatte sich der Bezirk erhofft und das ist es auch geworden. Vor allem dank unzähliger engagierter HelferInnen, MitarbeiterInnen, UnterstützerInnen - aus dem Bezirk und aus der ganzen Kirchengemeinde - und natürlich vieler BesucherInnen. Super, dafür noch einmal ein großes und herzliches Dankeschön! Den musikalischen Schwung, mit dem das Gemeindefest dann endete, den wünscht sich Erika auch für die kommende Zeit. Nach einem begeisternden Konzert zum Mitsingen der St.Johannesband nutzten dann noch viele die Gelegenheit, den Abend mit einem Tänzchen zu den Klängen der Gruppe Slapscat zu beschließen. Der Abschluss eines wunderbaren Tages.

Eines müssen wir Erika lassen - feiern kann sie.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

Ev.-luth. Kirchengemeinde Osternburg | Lustgarten 10 | 26135 Oldenburg | Tel.: 0441-99 87 97 60 | E-Mail: kirchenbuero.osternburg@No Spamkirche-oldenburg.de | https://www.ev-kirche-osternburg.de