Hier finden Sie Hinweise und Informationen zu Veranstaltungen und besonderen Ereignissen in unserer Kirchengemeinde, sortiert nach Veranstaltungsdatum.

 

Über die aktuellen Gottesdiensttermine können Sie sich unter  Gottesdienste in der Kirchengemeinde Osternburg informieren.

 

Veranstaltungen

Di, 22.10.2019Gemeindehaus St.-Johannes: Lutherische Theologinnen in Lettland melden sich zu Wort

Es esmu- Ich bin!

Vortrag von Pfarrerin i.R. Birgit Tell am Dienstag, 22. Oktober 2019 um 20 Uhr im Gemeindehaus St. Johannes, Pasteurstraße

 

Die Lettische Evangelisch-Lutherische Kirche ist eine Kirche mit einer langen Tradition, denn sie entstand nur wenige Jahre nach dem Beginn der Reformation in Wittenberg im Jahr 1517. Wie überall haben auch dort die Frauen den evangelischen Glauben gelebt und weitergegeben. Als Lettland im Jahr 1919 unabhängig wurde und in Riga eine Universität gegründet wurde, studierten an der Evangelischen Fakultät von Anfang an auch Frauen. Auch in der Sowjet-Zeit zwischen 1945 und 1990 wurde der evangelische Glaube weitergelebt und erneuert. Die ersten evangelischen Theologinnen in Lettland wurden 1975 ordiniert (zum Vergleich: in Oldenburg 1966). Zeitgleich führte auch die Lettische Auslandskirche die Frauenordination ein (Lettische Exil-Kirchen sind über 4 Kontinente verstreut).

 

1993 wurde Janis Vanags zum Erzbischof gewählt und erklärte: Wenn er Bischof wird, würde er keine Frauen ordinieren. In der Lettischen Evangelisch-Lutherischen Kirche werden seitdem keine Frauen mehr ordiniert. 2016 wurde dies durch die Synode in die Kirchenverfassung aufgenommen. Es gab internationalen Protest dazu, auch aus der Oldenburgischen Kirche. Die Lettisch-Evangelische Kirche im Ausland fördert dagegen weiter Frauen auf allen Ebenen der Kirche und wird von einer Bischöfin geleitet. Während diese beiden Zweige der lettischen Kirche nun immer weiter auseinanderdriften, haben Frauen aus beiden Zweigen sich zusammengeschlossen zur Vereinigung der lettischen lutherischen Theologinnen. Sie möchten gemeinsam der Sache Gottes dienen und in anderen Kirchen um Unterstützung werben.

 

Der Konvent Evangelischer Theologinnen in Niedersachsen regte für Anfang Oktober 2018 eine „Ermutigungsreise nach Riga“ an. Die 12 Pfarrerinnen aus ganz Deutschland und eine Kollegen aus der Ev. luth. Kirche in Amerika ( ELCA) begegneten in Riga Frauen, die sich nicht entmutigen lassen. Birgit Tell, Pastorin im Ruhestand, nahm an dieser Reise teil und wird am Dienstag, den 22. Oktober um 20 Uhr im Gemeindehaus St. Johannes, Pasteurstraße, OL-Kreyenbrück über die mutigen Theologinnen aus Riga berichten.


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

Ev.-luth. Kirchengemeinde Osternburg | Lustgarten 10 | 26135 Oldenburg | Tel.: 0441-99 87 97 60 | E-Mail: kirchenbuero.osternburg@No Spamkirche-oldenburg.de | https://www.ev-kirche-osternburg.de